Optimale Weiterbearbeitung durch Waschen, Beizen und Konservieren (WBK)

Halbzeuge und Fertigteile aus Aluminium sind durch die Vorbehandlung meist mit Fetten, Trennölen, Polierpasten, Spänen, Oxiden etc. verschmutzt. Für Aluminiumgussteile und Schmiedeteile gilt das gleichermaßen. Um die Produkte für die Weiterverarbeitung (KTL-Beschichtung etc.) optimal zu reinigen und vorzubereiten, setzt AMS auf ein emissionsarmes, wässriges Reinigungssystem.

 

Vorteile durch Waschen, Beizen und Konservieren:

  • Zuverlässige Reinigung und Entfettung der Oberflächen mittels Waschen
  • Perfekte Vorbereitung fürs Lackieren, Kleben, Schweißen etc. durch Beizpassivierung
  • Exzellenter Haftgrund und sehr guter Korrosionsschutz
  • Umweltfreundliches, Chrom(VI)-freies Verfahren durch Spülen mit VE-Wasser
  • Maximale Teilegröße von (L/B/H) 3,50 x 1,30 x 1,80 m
  • EU Altautoverordnung, ROHS-Konform

Sofortkontakt:

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie kostenlos!

07138 - 94 111 0

Oder nutzen Sie unser Rückrufformular!

Zum Formular »